TSV Zufallsbild  

   

Veranstaltungen  

   

Wetter  

Lützellinden

Heute
12°C
Niederschlag: 2 mm
Windrichtung: WSW
Geschwindigkeit: 9 km/h
Windböen: 24 km/h
Morgen
16°C
04.10.2022
17°C
05.10.2022
20°C
06.10.2022
19°C
07.10.2022
18°C
© Deutscher Wetterdienst
   

TSV Besucher  

Heute 338

Gestern 1291

Woche 7235

Monat 1629

Insgesamt 1331729

   

   

Männliche D-Jugend - Bezirksoberliga

Saison 2022/23

 

 


MJD - Bezirksoberliga - Saison 22/23
1HSG Pohlheim3/1885:51346:0
2HSG Gedern/Nidda2/1849:26234:0
3mJSG Heuchelheim/Bieber2/1844:32124:0
4JSGmD Lollar/Ruttersh./Lumdatal3/1860:5194:2
5TV Hüttenberg2/1841:3292:2
6HSG Dutenh./Münchholzh.2/1838:40-22:2
7HSG Wettertal3/1850:58-82:4
8HSG Mörlen2/1835:54-190:4
9HSG Butzbach2/1820:41-210:4
10HSG Linden3/1839:76-370:6


MJD - Bezirksoberliga - Saison 22/23
17.09.22 (Sa)16:30 hHSG Gedern/Nidda:HSG Linden26:10(9:4)Bericht
24.09.22 (Sa)14:00 hHSG Linden:HSG Pohlheim17:29(11:15)Bericht
01.10.22 (Sa)16:30 hJSGmD Lollar/Rutters.:HSG Linden21:12(9:5)Bericht
08.10.22 (Sa)15:45 hHSG Linden:mJSG Heuchelheim/Bie.-:-HalleSpielstätte:
Sporthalle Lützellinden
16.10.22 (So)15:30 hHSG Mörlen:HSG Linden-:-HalleSpielstätte:
Frauenwaldhalle Nieder-Mörlen
06.11.22 (So)13:45 hHSG Linden:HSG Dutenh./Münchho.-:-HalleSpielstätte:
Sporthalle Lützellinden
12.11.22 (Sa)16:15 hHSG Linden:HSG Wettertal-:-HalleSpielstätte:
Sporthalle Lützellinden
27.11.22 (So)09:00 hTV Hüttenberg:HSG Linden-:-HalleSpielstätte:
Sporthalle Hüttenberg
10.12.22 (Sa)15:45 hHSG Linden:HSG Butzbach-:-HalleSpielstätte:
Sporthalle Lützellinden
17.12.22 (Sa)15:45 hHSG Linden:HSG Gedern/Nidda-:-HalleSpielstätte:
Sporthalle Lützellinden
14.01.23 (Sa)15:45 hHSG Pohlheim:HSG Linden-:-HalleSpielstätte:
Sporthalle Holzheim
21.01.23 (Sa)14:30 hHSG Linden:JSGmD Lollar/Rutters.-:-HalleSpielstätte:
Sporthalle Lützellinden
05.02.23 (So)13:30 hmJSG Heuchelheim/Bie.:HSG Linden-:-HalleSpielstätte:
Großsporthalle Biebertal
11.02.23 (Sa)16:00 hHSG Linden:HSG Mörlen-:-HalleSpielstätte:
SH Br.-Grimm-Schule Kl.-Linden
26.02.23 (So)10:00 hHSG Dutenh./Münchho.:HSG Linden-:-HalleSpielstätte:
Sporthalle Münchholzhausen
11.03.23 (Sa)16:00 hHSG Wettertal:HSG Linden-:-HalleSpielstätte:
Wettertalhalle Rockenberg
19.03.23 (So)15:30 hHSG Linden:TV Hüttenberg-:-HalleSpielstätte:
Sporthalle Lützellinden
25.03.23 (Sa)13:00 hHSG Butzbach:HSG Linden-:-HalleSpielstätte:
Mehrzweckhalle Kirch-/Pohlgöns
Letzte Aktualisierung des Spielplanes: 02.10.22, 10:30:17 Uhr

Diese Daten bei NuLiga.
 
 
 
 
 

D1 gewinnt in Niedergirmes

Einen mühsamen 17:14 (8:8)- Auswärtserfolg erreichte unsere D1 am Sonntagmittag bei der JSG Wetzlar/Niedergirmes. Dabei behielten die Lindener Jungs zum Ende hin die Nerven und fuhren nach einem harten Stück Arbeit zwei wichtige Punkte im Kampf um die Tabellenspitze ein.
Die Gastgeber zeigten sich im Vergleich zum Hinspiel deutlich verbessert, agierten bissig in der Abwehr und mit flexiblen Laufwegen im Angriff. Unsere Jungs brauchten die komplette erste Halbzeit, um sich auf darauf einzustellen. Dabei sind die acht Tore, die Wetzlar/Niedergirmes in den ersten 20 Minuten erzielte, zwar nicht viel, aber die Lindener konnten kaum Ballgewinne erzielen. Hier fehlte heute die ballorientierte Abwehrarbeit; es wurden kaum Passwege zugestellt und zu wenig antizipativ verteidigt.

Heimniederlage für die D1

Eine unerwartete 14:15 (9:7 )- Heimniederlage musste unsere D1 gegen die Jungs von der MJSG Bieber / Heuchelheim II einstecken. In einer torarmen, aber spannenden Begegnung hatten die Gäste am Ende hauchdünn die Nase vorn.
Dabei zeigten sich die Mannschaft aus Bieber /Heuchelheim von Beginn an hochmotiviert und stellte eine starke Abwehr mit einem gut aufgelegten, großgewachsenen Torwart dahinter. Jedes Tor musste sich dementsprechend mühsam erarbeitet werde, zumal es den Lindener Jungs heute auch nicht wie gewohnt gelang, über die erste und zweite Welle einfache Tore zu erzielen.

Klarer Sieg für die D1

Mit 34:20 (15:11) gewann die D1 am Sonntagmittag in Lützellinden gegen die Gäste von der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen II.
Insbesondere in der ersten Halbzeit bekleckerten sich unsere Jungs dabei aber nicht mit Ruhm. Vor allem in der Abwehr agierten sie ohne Biss und mit deutlich zu wenig Ballorientierung, sodass die Spieler des Tabellenschlusslichts schon bis zur Halbzeit mehr Tore erzielt hatten, als sie ansonsten im Schnitt über die komplette Spielzeit werfen.

D1 geht mit zwei Siegen in die Winterpause

Mit zwei erfolgreichen Spielen verabschiedet sich unsere D1 in die Winterpause.
Nachdem die Jungs letzte Woche schon mit 34:18 in Hüttenberg gewonnen haben, gaben sie am Sonntagmittag auch der HSG Kirch -Pohlgöns /Butzbach im ersten Rückrundenspiel mit 33:25 das Nachsehen.
In einem guten Jugendspiel siegte dabei das ausgeglichener besetzte Team.

Punkteteilung für die D1

Im zweiten Spitzenspiel nacheinander holte unsere D1 einen Punkt beim 18:18 (12:11) gegen die Gäste von der HSG Herborn/Seelbach.
Die Lindener zeigten einen starken Beginn. Sie waren aufmerksam in der Deckung und nutzten zunächst konsequent ihre Chancen, sodass sie schnell mit 4:1 und 7:3 in Führung gingen. Bis zum 11:7 war die Fehlerquote gering, doch dann kämpften sich die Herborner zurück ins Spiel. Einige technische Fehler unserer Jungs und starke Paraden des Gästetorwartes ließen den Vorsprung bis zur Pause auf 12:11 zusammenschmelzen.

D1 verliert Spitzenspiel

Denkbar knapp mit 18:19 (7:11) musste sich unsere D1 am Samstagmittag in Werdorf der HSG Dilltal geschlagen geben. Vor allem eine schwache erste Halbzeit verhinderte einen möglichen Punktgewinn.
Im Gipfeltreffen der bis dato jeweils mit 10:0 Punkten dastehenden Teams zeigten unsere Jungs in den ersten 20 Minuten gehörig Nerven. Sowohl die körperlich robuste Gangart der Gastgeber als auch die intensive emotionale Atmosphäre in der Werdorfer Sporthalle setzten den Lindener zu, sodass sie ohne Tempo und Selbstvertrauen zu Beginn eine Fülle von technischen Fehlern und Fahrkarten produzierten und dabei wirkten wie das berühmte Kaninchen vor der Schlange. Dementsprechend geriet man schnell in Rückstand und musste die Dilltaler bis zur Pause auf 11:7 davonziehen lassen.

D1 gewinnt in Butzbach

Unsere D1 blieb auch am Sonntagmorgen gegen den TSV Griedel erfolgreich. Mit 22:16 (11:7) setzte man sich gegen eine gute Mannschaft aus der Wetterau durch.
Dass man gegen Griedel Einiges in die Waagschale werfen muss, um bestehen zu können, war schon im Vorfeld klar. Insbesondere im Rückraum verfügen die Gastgeber über torgefährliche Spieler, die man nur gemeinsam gut verteidigen kann. Und zu Beginn hatte man dementsprechend auch Probleme, das Spiel der Griedeler zu unterbinden, sodass die Partie zunächst offen blieb. Nach zehn Minuten stand die Abwehr dann aber deutlich besser, sodass man sich bis zur Pause auf 11:7 absetzen konnte.

   
© TSV Lützellinden
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie sind essenziell für den Betrieb der Seite. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.