TSV Zufallsbild  

   

Veranstaltungen  

   

Gästebuch  

Auf Meisterkurs ??? Ihr nötigt einem ja echt Respekt ab ! Ganz klasse Leistungen der wJSG D II und...
Montag, 30. Oktober 2017
Mit 2 Siegen gegen Gettenau bescherten sich die Spielerinnen der WJSG E-Jugend / Bezl. B und unsere ...
Sonntag, 27. November 2016
Unsere beiden WJSG-"Mädchenschaften" der E- und D-Jugend spielen am kommenden Sonntag um ...
Sonntag, 20. November 2016
   

Wetter  

Lützellinden

Heute
-273°C
Niederschlag: 6 mm
Windrichtung: N
Geschwindigkeit: 0 km/h
Windböen: 0 km/h
Morgen
5°C
12.12.2018
3°C
13.12.2018
1°C
14.12.2018
0°C
15.12.2018
-0°C
© Deutscher Wetterdienst
   

TSV Besucher  

Heute 65

Gestern 65

Woche 65

Monat 570

Insgesamt 422474

   

   

Herzliche Einladung!

Am Sonntag dem 01.November 2015 findet das nächste Treffen der Senioren und Althandballer um 10.00 Uhr im Vereinsheim des TSV Lützellinden statt!

„Tag des Handballs“ der MSG Linden  -  eine runde Sache

(hgi) Am Samstag, den 12. September feierte die MSG Linden Handball ihr 10-jähriges Bestehen.  Die Handballspielgemeinschaft aus den drei Stammvereinen TV Großen-Linden, TSV  Lützellinden und TSV Klein-Linden veranstaltete einen Tag rund um den Handball. Der Tag begann  mit den Spielen der jüngsten Mannschaften bis zu den ältesten Jugendhandballern der Spielgemeinschaft, wobei man die Gelegenheit hatte, alle Mannschaften von der E-Jugend bis zur A-Jugend in Aktion zu sehen.

In den Abendstunden gaben sich die  erste und zweite Männermannschaft die Ehre, den Tag abzurunden. Im Topspiel spielte die erste Mannschaft vor einer beachtlichen Zuschauerkulisse gegen den Ligafavoriten der Oberliga HSG Pohlheim und  hielt sich achtbar mit einem  25:30 Endstand.  Alle anwesenden Zuschauer waren sich über den gelungenen Handballtag einig. Das war eine  runde Sache. Viele Zuschauer verweilten während des Tages längere  Zeit auf ihrem Sitzplatz, weil sie einfach die Gelegenheit nutzen wollten, mehrere Mannschaften der MSG an einem Tag sehen zu können. Darüber hinaus blieb auch noch genug Raum zu fachsimpeln.

Im Außenbereich erzielte eine „speedmachine“, das ist eine Wurfgeschwindigkeits-Messanlage, die Aufmerksamkeit nicht nur bei den jugendlichen Handballern. Die höchste  Geschwindigkeit mit 118 km/h war schon ein enorm hoher Wert, der von Torben Weinandt erzielt wurde. Zum Vergleich, Lars Kaufmann erzielte  einmal einen Wert von 133 km/h. 

Nach den Handballspielen wurden die Zuschauer in die Mehrzweckhalle eingeladen, dem beginnenden Konzert der Band „ganz nah dran„, eine Musikgruppe bestehend aus Eltern von Handballkids  zuzuhören.  Die Band um Frontfrau Conni Weisbrod,  spielte teilweise  knallharten Rock der älteren Tage oder auch bekannte Stücke aus jüngerer Zeit. Ein super Auftritt! Aufgelockert wurde der Auftritt noch durch eine Einlage  des „Gesangvereins der dritten Männermannschaft“ die mit Texten rund um den Handball auch zu überzeugen wusste.  Der Abend  klang aus - oder besser gesagt - endete  in den frühen Morgenstunden.

10 Jahre MSG Linden, eine Erfolgsgeschichte

„Tag des Handballs“ am 12. September

(hg) Die Spielgemeinschaft  bestehend aus den männlichen   Handballabteilungen des  damaligen  TV  1904 Lützellinden ( später TSV 06 Lützellinden ) und des TV 1892 Großen-Linden  im Jahr 2005, die im Jahr 2007 durch den TSV 1899 Klein-Linden erweitert wurde, kann  heute auf  zehn Jahre erfolgreiche Arbeit zurückblicken. Die aus diesen drei Handballabteilungen entstandene Spielgemeinschaft, mit unterschiedlichen Traditionen behaftet, hat sich als MSG Linden einen hohen Stellenwert im heimischen Raum erarbeitet. Erinnert sei da nur an den schon in der 24. Auflage organisierten Linden-Cup, der nicht nur  von unseren heimische Bundesligisten, sondern auch von überregionalen Bundesligisten, gerne angenommen wird.  Ein Grund mehr, uns einmal als komplett  handballbegeisterte  Spieler auf dem  Spielfeld zu präsentieren. Hierzu laden wir Sie herzlich ein.

Am 19.Juli 2015 fand der erste Jahrmarkt rund um den Parkplatz der Sporthalle statt. Auch der TSV Lützellinden beteiligte sich mit mehreren Ständen an dieser gelungenen Veranstaltung.

So veranstalteten wir einen Muckitest bei dem die Kinder ihre Fähigkeiten prüfen konnten. Die Besucher konnten ihre Geschicklichkeit auf einer Slackline ausprobieren. Desweitereren wurden Prüfungen für das Sportabzeichen abgenommen. Außerdem bestand die Möglichkeit in der Mehrzweckhalle Tischtennis zu spielen. Als letzte Station war eine Geschwindigkeitsmessanlage für Handballwürfe aufgebaut. Hier konnte Jung und Alt Ihre Fähigkeiten beim Werfen testen.

Schnellster Werfer war Darius Wolkewitz mit 107 Stundenkilometern.

   
© TSV Lützellinden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok