TSV Zufallsbild  

   

Veranstaltungen  

   

Gästebuch  

Auf Meisterkurs ??? Ihr nötigt einem ja echt Respekt ab ! Ganz klasse Leistungen der wJSG D II und...
Montag, 30. Oktober 2017
Mit 2 Siegen gegen Gettenau bescherten sich die Spielerinnen der WJSG E-Jugend / Bezl. B und unsere ...
Sonntag, 27. November 2016
Unsere beiden WJSG-"Mädchenschaften" der E- und D-Jugend spielen am kommenden Sonntag um ...
Sonntag, 20. November 2016
   

Wetter  

Lützellinden

Heute
2°C
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: SSW
Geschwindigkeit: 7 km/h
Windböen: 15 km/h
Morgen
4°C
19.12.2018
4°C
20.12.2018
5°C
21.12.2018
6°C
22.12.2018
7°C
© Deutscher Wetterdienst
   

TSV Besucher  

Heute 14

Gestern 69

Woche 14

Monat 921

Insgesamt 422825

   

   

wJSG Leihg./Klein-/Lützell. : JSG Kirchhain / Neustadt 21 : 21 (11 : 11)

auf Platz 3 „durchgereicht“ !

(cs) Es hätte ein historischer 11. März 2018 mit einer gleich „doppelten Meisterschaft“ werden können, der Meisterschaft der weiblichen C-Jugend in der Bezirksliga A und die Meisterschaft der Frauen der TSG Leihgestern I in der Bezirksoberliga.
Letztere hat ihr Ziel am Abend gegen die HSG Mörlen I souverän erreicht, – wir gratulieren – unsere C-Jugend aber hat auch den 2. Platz gegen Kirchhain/ Neustadt mit dem Unentschieden von 21 : 21 noch verspielt.

Dabei begann man mit der 1. Garnitur gewohnt stark, und führte bald mit 3 Toren Vorsprung, um diesen aber bald darauf in gewohnter Manier zu verspielen. Die kämpferische Leistung und der unbedingte Wille Einzelner reichte dabei ebenso wenig zum Sieg wie die körperliche Überlegenheit unseres Teams. Den spielerisch einfallsreicheren und ansprechenderen Handball zeigten die Gäste. So konnte sich unsere C-Jugend nach einem Halbzeitstand von 11 : 11 nicht mehr absetzen, und Kirchhain blieb uns mit sehenswerten Toren stets auf den Versen. Das 21 : 21 Unentschieden war so für Kirchhain ein großer Erfolg, für uns eine „herbe Pleite“, die einige Spielerinnen enttäuscht zurückließ, zumal man in der Tabelle nun der JSGwC Griedel/Mörlen wegen deren deutlich besseren Tordifferenz bei Punktgleichheit noch den Vortritt lassen musste.
So gab es am Abend für die Frauen der TSG I Sekt, für unsere C-Jugend aber nur Selters, und bei der aktuellen spielerischen Entwicklung – aus den letzten 4 Spielen gab es nur 1 Sieg gegen einen „Underdog“ - wird sich der „Alkoholgehalt des Getränks“ in absehbarer Zeit wohl auch nicht ändern.
 

   
© TSV Lützellinden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok