TSV Zufallsbild  

   

Veranstaltungen  

   

Gästebuch  

Auf Meisterkurs ??? Ihr nötigt einem ja echt Respekt ab ! Ganz klasse Leistungen der wJSG D II und...
Montag, 30. Oktober 2017
Mit 2 Siegen gegen Gettenau bescherten sich die Spielerinnen der WJSG E-Jugend / Bezl. B und unsere ...
Sonntag, 27. November 2016
Unsere beiden WJSG-"Mädchenschaften" der E- und D-Jugend spielen am kommenden Sonntag um ...
Sonntag, 20. November 2016
   

Wetter  

Lützellinden

Heute
2°C
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: SSW
Geschwindigkeit: 7 km/h
Windböen: 15 km/h
Morgen
4°C
19.12.2018
4°C
20.12.2018
5°C
21.12.2018
6°C
22.12.2018
7°C
© Deutscher Wetterdienst
   

TSV Besucher  

Heute 13

Gestern 69

Woche 13

Monat 920

Insgesamt 422824

   

   

wJSG C Leihg./Klein-/Lützellinden : TSG Adler Dielfen 21 : 12 (11 : 6)

furioser Start – unbedeutender Sieg !

(cs) Mit dem letztlich unbedeutenden Pflichtsieg gegen die abgeschlagenen Adler aus Dielfen wahrte man die große Chance auf die Meisterschaft in der Bezirksliga A, die jedoch am nächsten Samstag 24.02.18, 17:15 Uhr auswärts nur über einen Sieg in und gegen Dutenhofen führt.
Heute begann man furios, verteidigte clever und führte daher bald 6 : 0 und 10 : 1, bevor aufgrund fälliger Wechsel der Spielfaden riss, und die Adler bis zur Halbzeit auf 11 : 6 aufschließen konnten.

Selbstredend wollte man heute auch die Gelegenheit nutzen, Spielerinnen, die bisher nicht so oft zum Zuge kamen, mehr Spielanteile zu verschaffen, wodurch das Spiel jedoch nicht zur Generalprobe gegen Dutenhofen taugte. Und so gewann man nach unspektakulärer zweiter Halbzeit im Rahmen unseres Leistungsvermögens mit 21 : 12 Toren. Ob dieses Leistungsvermögen ausreicht, um auch in Dutenhofen zu bestehen, wird uns „das Orakel“ erst nach Spielende in Dutenhofen sagen können.

Aber selbst bei einer Niederlage hätte uns die „Wundertüte wJC“ im 1. C-Jugendjahr sicher schon mehr Freude bereitet, als zu Beginn der Saison zu erwarten gewesen wäre.  „Kopfschmerzen“ bereitet allerdings die im Team doch sehr unterschiedlich ausgeprägte Motivations- und Einsatzbereitschaft sowie Trainingsbeteiligung.  Will man sich in der nächsten Saison daher für die BOL qualifizieren und dort „ein Wörtchen mitreden“, wird man den Kader neu aufstellen und sich technisch erheblich steigern müssen.
Mit Wehmut erfüllen einen Gespräche, die besagen, dass Mannschaften wie die Adler aus Dielfen den Spielbetrieb der C-Jugend in der nächsten Saison ggf. mangels Nachwuchses werden einstellen müssen. Um so wichtiger muss den Vereinen heute die Nachwuchsarbeit und das Rekrutieren und Halten neuer Jugendspieler sein. Ein schwieriges Unterfangen und viel Arbeit für die immer rarer werdenden Ehrenamtlichen in den Vereinen, und ein Grund für uns Eltern, uns mehr denn je für unseren Verein und für unser Team zu engagieren.
Tore:
Christi 5; Martha 4; Milena 3; Anna-Lena 2; Lea 1; Sarah 1, Franca 2, Vicy 3;
 

   
© TSV Lützellinden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok