TSV Zufallsbild  

   

Veranstaltungen  

26.04.2019 - 8:00Uhr
Handball Jugendcamp
Sporthalle Lützellinden
27.04.2019 - 8:00Uhr
Handball Jugendcamp
Sporthalle Lützellinden
28.04.2019 - 8:00Uhr
Handball Jugendcamp
Sporthalle Lützellinden
30.05.2019 - 10:00Uhr
Wander- und Fahrradtour TSV-Vereinsheim

15.06.2019 - 17:00Uhr
Althandballertreffen TSV-Vereinsheim

29.07.2019
Handball Linden-Cup

30.07.2019
Handball Linden-Cup

31.07.2019
Handball Linden-Cup

01.08.2019
Handball Linden-Cup

02.08.2019
Handball Linden-Cup

   

Gästebuch  

Auf Meisterkurs ??? Ihr nötigt einem ja echt Respekt ab ! Ganz klasse Leistungen der wJSG D II und...
Montag, 30. Oktober 2017
Mit 2 Siegen gegen Gettenau bescherten sich die Spielerinnen der WJSG E-Jugend / Bezl. B und unsere ...
Sonntag, 27. November 2016
Unsere beiden WJSG-"Mädchenschaften" der E- und D-Jugend spielen am kommenden Sonntag um ...
Sonntag, 20. November 2016
   

Wetter  

Lützellinden

Heute
10°C
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: SSO
Geschwindigkeit: 6 km/h
Windböen: 13 km/h
Morgen
17°C
22.03.2019
18°C
23.03.2019
14°C
24.03.2019
13°C
25.03.2019
11°C
© Deutscher Wetterdienst
   

TSV Besucher  

Heute 0

Gestern 64

Woche 138

Monat 1194

Insgesamt 428485

   

   

Unentschieden im Spitzenspiel

Ein spannendes und emotionsreiches Spiel sahen die Zuschauer am Sonntagmittag in der Sporthalle Lützellinden bei der Partie unserer D1 gegen die HSG Dilltal.
Mit dem 16:16 (7:9) - Unentschieden verteidigten die Gäste ihren Platz an der Tabellenspitze mit 24:4 Punkten, während unsere Jungs mit 22:6 aktuell den dritten Rang einnehmen.
Dabei wäre durchaus ein doppelter Punktgewinn möglich gewesen, da die Abwehr engagiert und kooperativ arbeitete und auch im Angriff gegen die robuste und zupackende Deckung der Dilltaler immer wieder Torwurfmöglichkeiten erspielt wurden.

Allerdings scheiterte man im Abschluss zu oft am gegnerischen Torwart oder den eigenen Nerven (14 Fehlwürfe insgesamt), sodass das Spiel während der kompletten 40 Minuten eng verlief und sich keine Mannschaft mit mehr als zwei Toren absetzen konnte.
Die entscheidende Phase ereignete sich zwischen der 33. und 40. Minute. Beim Stand von 15:16 blieben unsere Jungs fast sieben Minuten lang ohne Gegentor, belohnten sich aber in dieser Phase nicht im Angriff, sondern vergaben etliche gute Chancen oder es unterliefen ihnen technische Fehler.
Schön für die Jungs war allerdings, dass Moritz Kuhlmann mit einem direkt verwandelten Freiwurf nach Spielende zumindest noch das verdiente Unentschieden für seine Farben sicherstellen konnte.

Es spielten für die mJSG Linden:
Leon Finn Erbes (TW)
Jasper Billino, Frederik Breithaupt, Till Becker, Moritz Kuhlmann (5)
Constantijn van der Meulen (3), Luca Stein (2), Till Weisbrod (4/2), Michael Shklyar (2), Jonathan Rawer

 

   
© TSV Lützellinden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok