TSV Zufallsbild  

   

Veranstaltungen  

22.06.2019 - 17:00Uhr
Benefizspiel Handball
Sporthalle Lützellinden
29.07.2019
Handball Linden-Cup

30.07.2019
Handball Linden-Cup

31.07.2019
Handball Linden-Cup

01.08.2019
Handball Linden-Cup

02.08.2019
Handball Linden-Cup

03.08.2019
Handball Linden-Cup

24.08.2019 - 9:00Uhr
Handball - Michel-Cup
Sporthalle Lützellinden
04.09.2019 - 8:00Uhr
Tagesausflug TSV-Vereinsheim

20.09.2019 - 20:00Uhr
Jahreshauptversammlung

   

Gästebuch  

Auf Meisterkurs ??? Ihr nötigt einem ja echt Respekt ab ! Ganz klasse Leistungen der wJSG D II und...
Montag, 30. Oktober 2017
Mit 2 Siegen gegen Gettenau bescherten sich die Spielerinnen der WJSG E-Jugend / Bezl. B und unsere ...
Sonntag, 27. November 2016
Unsere beiden WJSG-"Mädchenschaften" der E- und D-Jugend spielen am kommenden Sonntag um ...
Sonntag, 20. November 2016
   

Wetter  

Lützellinden

Heute
24°C
Niederschlag: 2 mm
Windrichtung: SW
Geschwindigkeit: 11 km/h
Windböen: 37 km/h
Morgen
23°C
21.06.2019
23°C
22.06.2019
25°C
23.06.2019
28°C
24.06.2019
30°C
© Deutscher Wetterdienst
   

TSV Besucher  

Heute 12

Gestern 58

Woche 124

Monat 1525

Insgesamt 434388

   

   

Spannendes Unentschieden gegen Pohlheim

HSG Pohlheim - MJSG Linden, 23.09.2017

(GeRü) Die Zuschauer konnten am Samstagnachmittag in der Sporthalle Holzheim ein spannendes Spiel zwischen der HSG Pohlheim und der MSG Linden erleben. In den ersten Minuten sorgte vor allem Jan Ruppert mit schnellen Tempogegenstößen und Torwürfen von der Außenposition, dass sich Pohlheim nicht absetzen konnte. Aber auch Lukas, Benni und Luca kamen immer wieder zu Torerfolgen. Es gab auch schöne Anspiele zum Kreis, die Jannis verwerten konnte. Gegen Mitte der ersten Hälfte kam Pohlheim besser ins Spiel und lag zur Halbzeit 18:14 vorn. Trainer Julian Jung schien in der Halbzeit jedoch die richtigen Worte gefunden zu haben, denn die Jungs kamen sehr konzentriert und motiviert aus der Pause.

Spätestens nach dem Tempogegenstoß Anschlusstreffer durch Moritz wusste man, dass Linden das Spiel nicht verloren geben wollte. Nun kam immer wieder der stark aufspielende Luca zu wichtigen Torerfolgen und auch Tom-Ansgar konnte sich in die Torschützenliste eintragen. Aufgrund einer starken Abwehrleistung des gesamten Teams, gerade in der zweiten Halbzeit (nur 11 Gegentreffer), endete das Spiel nach einer sehr spannenden Schlussphase leistungsgerecht mit 29:29.

 

Es spielten: Jonas Schmidt, Luca Schicker 10, Jan Koller 1, Jan Ruppert 4, Tom Weiland, Lukas Horvath 3 (1), Darius Wolkewitz, Sören Wende 1, Tom-Ansgar Lenz 1, Jannis Zörb 2, Moritz Rühl 2, Benedikt Pelikan 5, Kevin Keller, Samir Taherie

   
© TSV Lützellinden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok