TSV Zufallsbild  

   

Veranstaltungen  

   

Gästebuch  

Auf Meisterkurs ??? Ihr nötigt einem ja echt Respekt ab ! Ganz klasse Leistungen der wJSG D II und...
Montag, 30. Oktober 2017
Mit 2 Siegen gegen Gettenau bescherten sich die Spielerinnen der WJSG E-Jugend / Bezl. B und unsere ...
Sonntag, 27. November 2016
Unsere beiden WJSG-"Mädchenschaften" der E- und D-Jugend spielen am kommenden Sonntag um ...
Sonntag, 20. November 2016
   

Wetter  

Lützellinden

Heute
2°C
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: SSW
Geschwindigkeit: 7 km/h
Windböen: 15 km/h
Morgen
4°C
19.12.2018
4°C
20.12.2018
5°C
21.12.2018
6°C
22.12.2018
7°C
© Deutscher Wetterdienst
   

TSV Besucher  

Heute 13

Gestern 69

Woche 13

Monat 920

Insgesamt 422824

   

   

MSG Linden - TSG Eppstein 31: 20 (13:8)

Fünfter MSG-Sieg in Folge

(mro) Mitte-Landesligist MSG Linden ließ sich auch am letzten Sonntagnachmittag nicht von der TSG Eppstein bremsen. Der 31:20 (13:8)-Heimsieg war der fünfte Triumph in Folge, womit die Lindener mit nunmehr 29:5 Punkten den zweiten Tabellenplatz gefestigt haben. „Am Anfang hatten wir allerdings etwas Probleme.“ war für Trainer Mario Weber trotzdem nicht alles Gold, was glänzt. So legte Eppstein einen 2:0-Start hin und war auch beim 5:4 durch Lukas Erdmann in der 12. Minute weiter in Front. „Da haben wir ein paar freie Bälle weggegeben.“ erklärte Weber den Rückstand. „Dann haben wir vorne zugelegt und das Spiel langsam in den Griff bekommen.“ So konnte Kapitän Jan Nober in der 20. Minute mit dem 8:7 die erste MSG-Führung erzielen. Nach dem letzten Eppsteiner Ausgleich schnürte Rechtsaußen Malte Höhn einen Dreierpack, dem Chris Grundmann und Kreisläufer Simon Semmelroth die Tore zum Pausen-13:8 folgen ließen.

Doch auch der Start in Abschnitt zwei lief nicht rund bei den Hausherren, die die TSG auf 13:15 durch Lukas Müller (36.) herankommen ließ. Und die abstiegsgefährdeten Gäste wehrten sich weiter und blieben bis zum 17:22 durch Daniel Schmidt zehn Minuten vor dem Ende zumindest in Schlagweite. Doch die Schlussphase gehörte dann ganz alleine der MSG, die beim 30:20 durch Lukas Walter in der 59. Minute erstmals einen Zehn-Tore-Vorsprung bejubeln konnte, dem Simon Semmelroth den Schlusspunkt folgen ließ.
„Im Angriff war das heute zumindest eine Steigerung gegenüber den letzten beiden Spielen.“ bilanzierte Mario Weber, der auf die Langzeitverletzten Julian Weber und Sören Deimer verzichten musste. Zudem verletzte sich der angeschlagene Abwehrchef Tobias Mühlhans erneut.
MSG Linden: Rocksien, Kaiser; Nober (1), Jung (1), Semmelroth (3), Mühlhans, Walter (4), Berger (1), Loh (3), Andermann (2), Höhn (6), Grundmann (10/3).
TSG Eppstein: Ladwig; Michael Becker (3), Cosack, Roos, Andreas Becker, Thomas Becker (5/3), Kerber, Schmidt (5), Erdmann (1), Wagner (3), Laun (3/1), Müller (6).
SR: Breun/Jörg (Großostheim) - Zuschauer: 120 - Zeitstrafen: 2 – 2 (Strafminuten) – Siebenmeter: 3/3 – 4/3.

Markus Röhrsheim, Gießener Allgemeine

Auswärts bei der TSG Eddersheim

(ul) Eddersheim befindet sich aktuell ganz tief im Tabellenkeller. Und ausgerechnet gegen diese Mannschaft musste die MSG Linden im Hinspiel einen wichtigen Punkt abgeben. Dabei kam für die MSG das 30:30 Unentschieden erst in letzter Sekunde zustande. Da gilt es also, diese Scharte auszuwetzen und die Verhältnisse wieder gerade zu rücken. Leider können dabei die Langzeitverletzten Sören Deimer und Julian Weber nur mitfiebern, und auch bei Tobi Mühlhans weiß man wegen seiner Hüftverletzung noch nicht, ob er mitwirken kann. Vom Potential her sollte die MSG Linden trotzdem Favorit sein und die Punkte mitnehmen.

Mit dem Bus nach Eddersheim
Mannschaft und Fans fahren wieder gemeinsam mit dem Bus zu dieser Auswärtsbegegnung.
Abfahrt an der Sporthalle in Lützellinden ist um14.45 Uhr und am Parkplatz AFS um 15 Uhr.
Spielbeginn in der Sporthalle Hattersheim ist am Sonntag (11. 3.) um 17 Uhr.

 

   
© TSV Lützellinden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok