TSV Zufallsbild  

   

Veranstaltungen  

30.05.2019 - 10:00Uhr
Wander- und Fahrradtour TSV-Vereinsheim

15.06.2019 - 17:00Uhr
Althandballertreffen TSV-Vereinsheim

22.06.2019 - 19:00Uhr
Benefizspiel Handball
Sporthalle Lützellinden
29.07.2019
Handball Linden-Cup

30.07.2019
Handball Linden-Cup

31.07.2019
Handball Linden-Cup

01.08.2019
Handball Linden-Cup

02.08.2019
Handball Linden-Cup

03.08.2019
Handball Linden-Cup

04.09.2019 - 8:00Uhr
Tagesausflug TSV-Vereinsheim

   

Gästebuch  

Auf Meisterkurs ??? Ihr nötigt einem ja echt Respekt ab ! Ganz klasse Leistungen der wJSG D II und...
Montag, 30. Oktober 2017
Mit 2 Siegen gegen Gettenau bescherten sich die Spielerinnen der WJSG E-Jugend / Bezl. B und unsere ...
Sonntag, 27. November 2016
Unsere beiden WJSG-"Mädchenschaften" der E- und D-Jugend spielen am kommenden Sonntag um ...
Sonntag, 20. November 2016
   

Wetter  

Lützellinden

Heute
18°C
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: SSW
Geschwindigkeit: 7 km/h
Windböen: 19 km/h
Morgen
23°C
25.05.2019
19°C
26.05.2019
20°C
27.05.2019
20°C
28.05.2019
18°C
© Deutscher Wetterdienst
   

TSV Besucher  

Heute 22

Gestern 72

Woche 221

Monat 1337

Insgesamt 432348

   

   

Hinten:

Betreuer René Hofmann, Julian Weber, Jens Berger, Tarek Müller, Tim-Florian Jung, Chris Grundmann, Lukas Loh, Physio Anna Schäfer

Mittlere Reihe:

Athletiktrainer Martin Melchior, Trainer Mario Weber, Lukas Walter, Jannis Wrackmeyer, Tobias Mühlhans, Torwarttrainer Michael Gehrke, Co-Trainer Conrad Melle

Vordere Reihe:

Jan Nober, Malte Höhn, Jens Schindowski, Finn Weber, Michael Rocksien, Jannik Andermann, Moritz Rühl

Es fehlt: Sören Deimer



Saison 2018/2019 - Männer Landesliga Mitte
1TV Breckenheim26/26713:6209339:13
2TV Petterweil26/26747:6638438:14
3MSG Linden26/26719:6358437:15
4TSV Lang-Göns26/26841:7766534:16
5TG Kastel26/26711:6773432:20
6TuS Holzheim26/26741:7053626:26
7TSV Griedel26/26734:777-4324:28
8TSF Heuchelheim26/26724:758-3422:30
9HSG Lollar/Ruttershausen26/26728:755-2722:30
10TG Friedberg26/26696:740-4422:30
11TSG Eppstein26/26724:780-5622:30
12HSG Goldstein/Schwanheim26/26683:719-3615:37
13TSG Oberursel26/26704:776-7215:37
14HSG Wettenberg II26/26667:751-8414:38
Letzte Aktualisierung der Tabelle: 23.05.19, 09:35:05 Uhr


Saison 2018/2019 - Männer Landesliga Mitte
15.09.18 (Sa)19:30 hMSG Männer 1:HSG Wettenberg II26:17(14:8)
22.09.18 (Sa)19:30 hTSV Griedel:MSG Männer 124:31(10:16)
29.09.18 (Sa)19:30 hMSG Männer 1:TG Kastel31:24(19:11)
13.10.18 (Sa)19:45 hMSG Männer 1:HSG Lollar/Ruttersha.31:22(18:11)
21.10.18 (So)17:00 hTSV Lang-Göns:MSG Männer 126:31(13:16)
28.10.18 (So)17:00 hMSG Männer 1:TSG Eppstein31:25(17:13)
03.11.18 (Sa)17:30 hTSG Oberursel:MSG Männer 122:33(7:17)
10.11.18 (Sa)19:45 hMSG Männer 1:TV Petterweil23:24(7:12)
17.11.18 (Sa)19:00 hTG Friedberg:MSG Männer 126:26(13:15)
24.11.18 (Sa)19:45 hMSG Männer 1:HSG Goldstein/Schwan.25:22(10:12)
02.12.18 (So)17:00 hTV Breckenheim:MSG Männer 122:19(13:10)
08.12.18 (Sa)19:45 hMSG Männer 1:TuS Holzheim33:30(17:21)
16.12.18 (So)17:00 hHSG Wettenberg II:MSG Männer 121:30(7:15)
20.01.19 (So)17:30 hTSF Heuchelheim:MSG Männer 122:27(13:14)
26.01.19 (Sa)17:15 hMSG Männer 1:TSV Griedel31:27(18:11)
03.02.19 (So)17:30 hTG Kastel:MSG Männer 130:24(16:15)
09.02.19 (Sa)19:30 hMSG Männer 1:TSF Heuchelheim22:23(8:12)
16.02.19 (Sa)20:00 hHSG Lollar/Ruttersha.:MSG Männer 126:32(10:17)
22.02.19 (Fr)20:00 hMSG Männer 1:TSV Lang-Göns29:33(14:15)
09.03.19 (Sa)18:00 hTSG Eppstein:MSG Männer 124:26(11:13)
16.03.19 (Sa)20:00 hMSG Männer 1:TSG Oberursel26:18(13:10)
24.03.19 (So)18:00 hTV Petterweil:MSG Männer 130:21(14:6)
30.03.19 (Sa)19:45 hMSG Männer 1:TG Friedberg32:19(15:7)
06.04.19 (Sa)17:00 hHSG Goldstein/Schwan.:MSG Männer 124:27(9:12)
27.04.19 (Sa)19:45 hMSG Männer 1:TV Breckenheim24:30(8:13)
04.05.19 (Sa)18:00 hTuS Holzheim:MSG Männer 124:28(10:13)
Letzte Aktualisierung des Spielplanes: 23.05.19, 09:35:05 Uhr

Diese Daten bei SIS-Handball.

 

Sieg im letzten Spiel

(JN) Nach der Niederlage gegen Breckenheim am vergangenen Wochenende gelang der MSG Linden im letzten Spiel beim TUS Holzheim ein 28:24 Sieg. Die Partie begann ausgeglichen. Erst in der der achten Minute gelang es der MSG sich eine Zweitoreführung zu erspielen. Diese hielt etwa bis zur 18. Minute. Anschließend war es Michel Vogel, der mit dem 10:7 erstmals einen Vorsprung von drei Toren für die MSG herauswarf. Auch nach der folgenden Auszeit von Holzheim blieb die MSG konzentriert und konnte die Führung halten. In der 28 Minute erhöhte Chris Grundmann per Siebenmeter auf vier Tore Vorsprung für die MSG, aber aufgrund eines Treffers von Holzheim ging man wieder nur mit drei Toren Abstand beim 13.10 in die Halbzeit.

 Breckenheimer Meisterschaft in Lützellindener Halle

(JN) Nach der durch Ostern bedingten Pause stand die MSG Linden am vergangenen Samstag dem Tabellenführer aus Breckenheim gegenüber und verlor das Spiel mit 24:30. Durch das gleichzeitige Unentschieden des TV Petterweil gegen Heuchelheim ist dem TV Breckenheim der erste Tabellenplatz nicht mehr zu nehmen. Die MSG hatte sich vorgenommen den Tabellenführer noch mal richtig zu fordern, da bei einem ausreichend hohen Sieg noch die Chancen auf die Meisterschaft bestanden. Das Vorhaben setzte die MSG auch zu Beginn des Spiels gut um und führte nach fünf Minuten mit 4:1. Im weiteren Verlauf der Partie waren es die Abwehrreihen, die das Spiel bestimmten, denn Jannik Andermann erzielte in der 19. Minute den 7:5 Zwischenstand für die MSG. Dieses Ergebnis egalisierte Breckenheim nur zwei Minuten später und ab da vermöchte die MSG das Tor bis zur letzten Spielminute der ersten Halbzeit trotz guter Chancen nicht mehr zu treffen.

MSG siegt in Goldstein

(JN) Nach dem Sieg am vergangenen Wochenende gegen Friedberg gelang der MSG an diesem Samstag ein weiterer bei der HSG Goldstein/Schwanheim. Die Partie blieb zu Beginn recht ausgeglichen erst nach zwölf gespielten Minuten gelang es der MSG durch Jannik Andermann sich erstmals mit zwei Toren abzusetzen. Diese Führung hatte bis fünf Minuten vor Ende der ersten Halbzeit bestand. Für die restlichen Minuten im ersten Durchgang erzielte Goldstein kein Tor mehr. Die MSG verpasste es aber in dieser Phase den Vorsprung noch deutlicher zu gestalten als mit drei Toren, mit denen es dann auch in die Pause ging.

MSG besiegt Friedberg deutlich

Nach der Niederlage im Spitzenduell mit dem TV Petterweil meldete sich die MSG Linden mit einem 32:19 Sieg gegen die TG Friedberg am vergangenen Samstag zurück. Der MSG gelang es schon zu Beginn der Partie durch eine gut arbeitende 3:2:1-Deckung Friedberg vor Probleme zu stellen und Ballgewinne zu erzielen, die durch die Außenspieler Jannik Andermann und Malte Höhn in Tore verwandelt wurden. Nach einer guten Viertelstunde führte die MSG bereits mit fünf Toren 10:5. In der 25. Minute der ersten Halbzeit leuchtete ein 14:7 von der Anzeigetafel. In den verbleibenden fünf Minuten des ersten Durchganges konnte man den Vorsprung sogar noch auf acht Tore ausbauen und ging mit einem beruhigenden 15:7 in die Pause.

Hohe Niederlage im Spitzenspiel

(JN) Wie schon beim Hinspiel in Lützellinden konnte die MSG im Rückspiel beim Spitzenreite TV Petterweil nicht gewinnen und unterlag im Spitzenspiel deutlich mit 30 zu 21. Alles war angerichtet in der Halle des TV Petterweils zum Spitzenduell der Landesliga zwischen der MSG und den Gastgebern, dem Tabellenführer, aus Petterweil. Allerdings schaffte es die MSG nur in den Anfangsminuten das Duell ausgeglichen zu gestalten. Nach einem Rückstand von drei Toren konnte Chris Grundmann in der zehnten Minute noch zum 4:4 ausgleichen, doch dann gelang der MSG für 16. Minuten kein Tor mehr und somit war das Spiel dann beim Stand von 4:13 aus Sicht der MSG auch schon so gut wie gelaufen. Zwar war es möglich den Rückstand zur Pause noch um ein Tor zu verkürzen, doch näher heran kam man in der ersten Halbzeit nicht mehr.

MSG Linden besiegt Oberursel

Nach dem knappen Sieg gegen die TSG Eppstein in der vergangenen Woche konnte die MSG Linden mit dem Heimsieg gegen Oberursel den zweiten Sieg in Folge einfahren. In der aufgrund des Landesligadates mit der TSG Leighestern gut gefüllten Sporthalle in Linden zeigte die MSG gleich, dass sie die zwei Punkte behalten wollte. Man stand gut in der Abwehr und konnte nach sieben Minuten erstmals eine Zweitoreführung herausspielen. Im weiteren Spielverlauf ließ man aber einige gute Wurfchancen ungenutzt oder scheiterte am Keeper der Gäste, sodass man nach einer Viertelstunde sogar in Rückstand geriet. Doch die Männer von Mario Weber gaben nicht auf und drehten das Spiel zu ihren Gunsten und gingen in der 20. Minute durch Malte Höhn erneut mit zwei Toren in Führung.

 MSG holt Sieg in Eppstein

Nach der Niederlage gegen Langgöns vor zwei Wochen und dem spielfreien Wochenende der vergangenen Woche war es für die MSG wieder an der Zeit zwei Punkte zu holen. Die tat sie dann auch knapp mit einem 26:24 Sieg gegen die TSG Eppstein. Es begann eine ausgeglichene Partie, in der die MSG sich aufgrund guter Leistungen in der Abwehr in der elften Minute erstmals eine Führung von vier Toren erspielen konnte. Von dieser Führung zehrte die MSG noch bis in die 24. Minute der ersten Spielhälfte und musste hier erst den Ausgleich hinnehmen. Es waren vor allem gut herausgespielte Chancen, die man liegen ließ und somit Eppstein wieder in die Partie kam. Trotzdem schaffte man es sich bis zum Ende der ersten 30 Minuten nochmals eine Führung von zwei Toren zu erspielen.

   
© TSV Lützellinden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok