TSV Zufallsbild  

   

Veranstaltungen  

24.08.2019 - 9:00Uhr
Handball - Michel-Cup
Sporthalle Lützellinden
04.09.2019 - 8:00Uhr
Tagesausflug TSV-Vereinsheim

20.09.2019 - 20:00Uhr
Jahreshauptversammlung

   

Gästebuch  

Auf Meisterkurs ??? Ihr nötigt einem ja echt Respekt ab ! Ganz klasse Leistungen der wJSG D II und...
Montag, 30. Oktober 2017
Mit 2 Siegen gegen Gettenau bescherten sich die Spielerinnen der WJSG E-Jugend / Bezl. B und unsere ...
Sonntag, 27. November 2016
Unsere beiden WJSG-"Mädchenschaften" der E- und D-Jugend spielen am kommenden Sonntag um ...
Sonntag, 20. November 2016
   

Wetter  

Lützellinden

Heute
20°C
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: WSW
Geschwindigkeit: 11 km/h
Windböen: 33 km/h
Morgen
22°C
21.08.2019
23°C
22.08.2019
26°C
23.08.2019
28°C
24.08.2019
28°C
© Deutscher Wetterdienst
   

TSV Besucher  

Heute 7

Gestern 206

Woche 7

Monat 1564

Insgesamt 438499

   

   

Die nächsten Spiele

   

3 Unentschieden reichen....

(cs) Mit der HSG Gedern/Nidda wartete im 1. Spiel gleich der vermeintlich stärkste Gegner auf das aus der C-Jugend in die B-Jugend aufgerückte Team der JSG Leihgestern / Klein- / Lützellinden, denn die HSG Gedern hatte an der Oberliga-Vorqualifikation im Handballkreis Gießen teilgenommen, war also durchaus schon eingespielt.
Jedoch hatte auch die JSG gut trainiert, und so entwickelte sich ein zunächst ausgeglichenes Spiel, bei dem die Führung mehrmals wechselte. Aufgrund einer sehr guten Abwehrleistung hätte die JSG dann bis kurz vor Schluss aber nicht nur mit 2, sondern gut und gerne 5 Toren führen müssen, scheiterte aber an der eigenen Abschlussschwäche, und musste in der letzten Minute mangels geschickter Taktierung sogar noch den Ausgleich hinnehmen (Endstand 12 : 12).

Das Spiel gegen die JSG Florstadt / Gettenau versprach einen Tick einfacher zu werden, und tatsächlich führte man hier schnell 2 : 0, bevor die Spielmacherin der JSG nach einem Zusammenprall mit einer Gästespielerin zunächst ausgewechselt werden musste. Der spielerische Faden war damit gerissen und man geriet in Rückstand. Nach nochmaliger Einwechslung der Spielgestalterin der JSG, musste diese aber aufgrund einer leichten Gehirnerschütterung „die Segel endgültig streichen“. Dennoch konnte man kurz darauf erneut ausgleichen und sogar in Führung gehen, bevor man auch hier den Ausgleich hinnehmen musste (Endstand 9 : 9).


Nun wollte man gegen den scheinbar schwächsten Gegner des Turniers, die HSG Fernwald, die zur Qualifikation fehlenden Punkte holen und begann erfolgreich (Pausenstand 5 : 2), musste jedoch den schwindenden Kräften Tribut zollen, bestritt man nun doch das 2. Spiel in Folge. So drehte Fernwald das Spiel nach der Pause in kürzester Zeit und die JSG lief einem Rückstand hinterher, der das Ende der BOL-Ambitionen bedeutet hätte. Wieder jedoch konnte man „kontern“ und hatte einen knappen Sieg vor Augen, bevor Fernwald auch das 3. Unentschieden für uns mit dessen letztem Tor der Partie sicherstellte (Endstand 9 : 9).
Vom Ausgang des ausstehenden Spiels der Teams aus Gedern und Gettenau würde unsere BOL-Teilnahme nun abhängen, und letztlich gewann Gedern das Spiel gegen Gettenau nur denkbar knapp mit 10 : 9, so dass dem Gederner Team ein Dank ausgesprochen sei. Wir freuen uns auf ein „Wiedersehen“ in der BOL !
Besonders erfreulich für unser B-Jugend-Team sind 3 nette Neuzugänge, die unsere doch bis dahin „dünne Personaldecke“ und das Team insgesamt verstärken werden. Wir freuen uns sehr, dass Ihr den Weg zu uns gefunden habt, und wollen alles tun, damit ihr Euch im Team der JSG wohlfühlt.
 

Abschlusstabelle der Gruppe 4:

Nr

Mannschaft

Spiele

+

±

-

Tore

D

Punkte

1

HSG Gedern/Nidda

3/3

2

1

0

33:27

6

5:1

2

JSGwB Leihgestern

3/3

0

3

0

30:30

0

3:3

3

JSG Florstadt/Gettenau

3/3

0

2

1

27:28

-1

2:4

4

HSG Fernwald

3/3

0

2

1

24:29

-5

2:4

 

   
© TSV Lützellinden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok