TSV Zufallsbild  

   

Veranstaltungen  

21.05.2020 - 10:00Uhr
Wanderung / Fahrradtour
Treffpunkt: Vereinsheim TSV
20.06.2020 - 17:00Uhr
Althandballertreffen
Vereinsheim TSV
22.08.2020
HESSPACK-CUP - Frauenhandballturnier
Sporthalle BGS
23.08.2020
HESSPACK-CUP - Frauenhandballturnier
Sporthalle BGS
24.08.2020
HESSPACK-CUP - Frauenhandballturnier
Sporthalle BGS
25.08.2020
HESSPACK-CUP - Frauenhandballturnier
Sporthalle BGS
26.08.2020
HESSPACK-CUP - Frauenhandballturnier
Sporthalle BGS
27.08.2020
HESSPACK-CUP - Frauenhandballturnier
Sporthalle BGS
28.08.2020
HESSPACK-CUP - Frauenhandballturnier
Sporthalle BGS
29.08.2020
Junior-Michel-Cup - Jugendhandballturnier
Sporthalle Lützellinden
   

Gästebuch  

Auf Meisterkurs ??? Ihr nötigt einem ja echt Respekt ab ! Ganz klasse Leistungen der wJSG D II und...
Montag, 30. Oktober 2017
Mit 2 Siegen gegen Gettenau bescherten sich die Spielerinnen der WJSG E-Jugend / Bezl. B und unsere ...
Sonntag, 27. November 2016
Unsere beiden WJSG-"Mädchenschaften" der E- und D-Jugend spielen am kommenden Sonntag um ...
Sonntag, 20. November 2016
   

Wetter  

Lützellinden

Heute
4°C
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: NO
Geschwindigkeit: 11 km/h
Windböen: 28 km/h
Morgen
10°C
02.04.2020
10°C
03.04.2020
10°C
04.04.2020
14°C
05.04.2020
19°C
© Deutscher Wetterdienst
   

TSV Besucher  

Heute 694

Gestern 1300

Woche 1994

Monat 35518

Insgesamt 519777

   

   

MJSG Linden
Jugend weiterhin auf Kurs…

Vor vier Jahren haben wir gemeinsam ein Konzept entwickelt, um unsere Jugendspieler sowohl in ihrer sportlichen, als auch persönlichen und sozialen Entwicklung zu fördern. Die Grundzüge dieses Konzepts, alters- und entwicklungsgemäße sportliche Förderung, respektvoller Umgang miteinander, mit den Mitspielern, den Trainern, aber auch im Wettkampf mit den Gegnern und Schiedsrichtern, wurden in den letzten Ausgaben des MSG Magazins beschrieben und sind auf den Internetseiten der MSG Linden (http://www.msg-linden.de) und des TSV Lützellinden (https://www.tsv-luetzellinden.de) ungekürzt veröffentlicht.
Nachdem wir in den letzten Ausgaben unserer Saisonzeitung unter den Überschriften „Jugendkonzept bringt erste Früchte…“ sowie „Jugendkonzept bringt uns weiter voran…“ berichten konnten, dass im männlichen Jugendbereich alle Altersklassen durchgehend besetzt werden konnten, sieht es für die kommende Saison nicht mehr ganz so rosig aus. Die Handballbegeisterung bei den Minis ist ungebrochen, hier trainieren in den Stammvereinen TSV Lützellinden, TSV Klein-Linden und TV Großen-Linden stellenweise bis zu 50 Kinder.

Durch diese hervorragende Grundlagenarbeit profitiert natürlich die gesamte Jugendabteilung. Die männliche E-Jugend wird daher in dieser Saison wieder mit zwei Mannschaften an den Start gehen, ebenso die männliche D-Jugend. In beiden Altersklassen trainieren jeweils mehr als 20 Kinder, damit sind wir, wie in den Vorjahren, hervorragend aufgestellt. Im Gegensatz dazu können wir in dieser Saison keine C-Jugend melden, da diese Altersklasse schlicht und einfach zu dünn besetzt ist. Konnten wir die Mannschaft im Vorjahr noch durch D-Jugendliche ergänzen, haben sich Spieler und -eltern in Absprache mit den Trainern und der Jugendleitung dazu entschieden, die kommende Saison bei unseren Nachbarvereinen zu überbrücken. Durch die im Anfangsstadium befindliche Kooperation mit der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen konnten wir vier Spieler in die dortige Bezirksoberligamannschaft vermitteln, drei Spieler werden in Hüttenberg auf Torejagd gehen.

Sportlich gesehen geht es bei der MSG Jugend aber weiterhin nach oben. Durch die engagierte Trainingsarbeit haben es wieder alle Jahrgänge geschafft, sich in ihren Qualifikationsturnieren für die Bezirksoberligen zu qualifizieren. Die A-Jugend erreichte als Gruppenerster ihrer Qualifikationsrunde direkt die BOL. Die B-Jugend musste als Gruppenzweiter zunächst die Qualifikationsrunde für die Oberligen abwarten, ehe die Qualifikation für die BOL unter Dach und Fach war. Auch die jüngeren Jahrgänge, sprich D- und E-Jugend spielen mit ihren ersten Mannschaften in der BOL bzw. in der Bezirksklasse A. Damit spielen alle gemeldeten Mannschaften der MJSG in den höchstmöglichen Klassen des Handballbezirks Gießen. Bei der weiblichen Jugend geht die neugegründete wJSG Leihgestern/Klein-Linden/Lützellinden mit einer B-Jugend, 2 D-Jugend- und 3 E-Jugendmannschaften an den Start. Somit spielen wir mit insgesamt 12 Jugendmannschaften und 8 (!) gemeldeten Minimannschaften aus den drei Stammvereinen in der neuen Saison 2016/2017.

All dies ist nur möglich durch das Engagement unserer Jugendtrainer und Betreuer, die sich nicht nur der sportlichen Entwicklung unserer Kinder und Jugendlichen verdient machen. Zusätzlich zu den Trainingseinheiten und Spielen absolvieren alle Trainer/Betreuer auch noch die für die MJSG Linden obligate Fortbildung zum „Kindeswohl im Sport“. Dafür gilt der Dank und die Anerkennung der Abteilungsleitung.

Wir werden weiterhin versuchen, unseren Jugendlichen eine optimale handballerische Ausbildung zu ermöglichen und sie in ihrer persönlichen und sozialen Entwicklung zu unterstützen. Ziel dabei ist es, unsere aktiven Mannschaften wieder mit Spielern aus den eigenen Reihen zu rekrutieren, was uns in den letzten beiden Jahren beim Übergang der A-Jugendlichen in den Aktivenbereich durchaus gelungen ist und sich mit dem Aufstieg der 2. Männermannschaft in die Bezirksklasse A manifestiert hat.

In diesem Sinne wünschen wir unseren Jugendtrainern/innen und Spielern weiterhin viel Freude und sportlichen Erfolg. Unsere Jugendmannschaften werden uns sicherlich wieder attraktiven und erfolgreichen Handballsport präsentieren. Wir laden alle interessierten Eltern, Verwandte und Freunde herzlich dazu ein, sich die Spiele unserer Jugendlichen anzuschauen und die Kinder sportlich fair anzufeuern. Trainer, Betreuer, Spielerinnen und Spieler freuen sich über ihre Unterstützung bei den Spielen.

Abschließend noch eine Anmerkung zur Kooperation mit der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen: Der Trend des Rückgangs an Jugendmannschaften hält an, es werden immer größere Spielgemeinschaften gebildet. Die jüngsten Beispiele sind die Neugründungen der JSG Buseck/Lumdatal (Buseck/Nordeck/Allendorf/Londorf/Mainzlar), der JSG Hungen/Lich/Grünberg/Mücke im männlichen bzw. der JSG Grünberg/Mücke/Großen-Buseck/Beuern im weiblichen Bereich oder ganz aktuell die JSG Mittelhessen (Waldernbach/Weilburg/Stockhausen/Burgsolms). Wir bestreiten einen weniger formellen Weg und starten eine offene Kooperation mit der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen. Die ersten Schritte sind mit unseren C-Jugendlichen und mit dem gemeinsam ausgerichteten Michel Junior Cup für E- und D- Jugend Mannschaften getan. Und wir arbeiten gemeinsam mit den Verantwortlichen der HSG weiter an einer positiven Entwicklung.

Mit sportlichen Grüßen

Andreas Schmeel                        Frank Hildebrandt
Jugendkoordinator                       Jugendwart

   
© TSV Lützellinden
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie sind essenziell für den Betrieb der Seite. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.